Haus St. Elisabeth Kitzingen

Mehr Generationen Haus

Am 28.06.2022 war es wieder einmal soweit - der Internationale Frauentreff hat sich zusammen gefunden, um das Deutsche Fastnachtsmuseum zu erkunden. 

Die Frauen aus den unterschiedlichsten Ländern erfuhren etwas über die Entstehung, die Traditionen und die Entwicklung des Karnevals. Sie staunten nicht schlecht, was sich hinter den Türen des bunten Hauses, "wo sie sich schon immer fragten, was dahinter sei", verbarg. Es wurde zugrhört, übersetzt (vielen Dank Mitra) und zahlreiche Foto geknipst. 

Es war ein sehr gelungener Besuch, bei dem alle etwas lernten und viel gelacht wurde.

Am 20. September 2022 findet unser nächstes Treffen statt.  

Drei Schülerinnen haben mit Hilfe von Frau Oerter - Roß (Lehrerin des Armin-Knab-Gymnasiums) und Carmen Langner (Mitarbeiterin des Mehrgenerationenhauses) ein Sommerfest mit Mottoparty geplant. Es war ein großer Erfolg und alle - egal ob Bewohner oder Besucher - hatten großen Spaß :). 

Wir freuen uns auf eine Wiederholung ;). 

Der Presseartikel zur Aktion kann hier https://www.infranken.de/lk/kitzingen/lokales/hula-hoop-und-beatles-art-5486548 nachgelesen werden 

Ein voller Erfolg war unsere Sommergala. Die vielen Besucher erfreuten sich am breiten Angebot. Die Schüler vom P-Seminar (Armin -Knab Gymnasium Kitzingen), die das Fest, mit Frau Oerter-Ross(Lehrerin) und Frau Carmen Langner, planten, hatten alle Hände voll zu tun den Gästen gerecht zu werden.

Die Vorbereitungen für die Sommergala sind in vollem Gange. Die Schülerinnen des P-Seminars haben heute die Vorarbeiten für das Fest begonnen. Bereits seit einigen Wochen wurden die Planungen durchgeführt.

Ein Sommerspielefest stand heute für die Mamas und Kinder der Internationalen Mutter - Kind - Gruppe auf dem Programm. 

Hierzu haben sich die Leiterinnen Eva Buchetmann und Hajar Noori einiges einfallen lassen. Neben gesunden und süßen Leckereien gab es auch einen Kletterparcours für die Kleinsten und Kinder schminken. Während sich die Eltern unterschiedlicher Nationen austauschten, spielten und kletterten die Kinder vergnügt. 

 

Gemeinsam mit dem P - Seminar "Backen und Kochen" des Armin - Knab - Gymnasiums unter der Leitung von Carmen Langner backten die Senioren und Seniorinnen Pizza.

Die Pizza wurde belegt, gebacken und anschließend ließen sie es sich gemeinsam schmecken. Es wurde viel geredet und gelacht. 

Alle hatten eine Menge Spaß :)

Ein Teil des P - Seminars des Armin - Knab - Gymnasiums Kitzingen hat unter Anleitung des Ehrenamtlichen Herrn Kropf und unter Elitung von Carmen Langner unseren Heimbewohnern einen "Surfkurs" gegeben. Die Seniorinnen und Senioren bekamen ihr "eigenes" Tablet und konnten hiermit die unendliche Welt des Internets für sich entdecken. 

Es wurde viel gelacht, sich ausgetauscht und jeder konnte von jedem etwas dazulernen, so profitierten alle von diesem tollen Projekt. 

Frau Irmengard Vogt erzählte aus der Sicht der jüngeren Schwester aus dem Leben von Engelbert Bach der 1929 in Kitzingen geboren ist.

Mit dem kirchlichen Segen ist Tanja Kraev als neue Leiterin des Mehrgenerationenhauses St. Elisabeth in Kitzingen eingeführt worden. Sie folgt auf Petra Dlugosch, die die Einrichtung seit ihrer Gründung im Jahr 2007 geleitet hatte. Zur Feier der Stabübergabe im einzigen von der Caritas getragenen Mehrgenerationenhaus in Unterfranken kamen am Dienstag Vertreter zahlreicher Kooperationspartner in St. Elisabeth zusammen.

Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.

 

Gestern besuchten einige Bewohner*innen das Stadtarchiv.

Heute gab es für alle Mütter zum Muttertag ein selbstgebackenes Herz. Alles gute zum Ehrentag.

Vor einigen Tagen haben unsere Bewohner Kresse angesäht. Eine Woche lang musste mehrmals am Tag der Samen gewässert werden.

­